Sonderthema:
Pflanzen spüren, wenn sie gegessen werden

Neue Studie

Pflanzen spüren, wenn sie gegessen werden

Schwerer Schlag für Vegetarier und Veganer: Offenbar haben Pflanzen Gefühle und bemerken es, wenn sie gegessen werden. Das will eine Forschergruppe von der University of Missouri in Columbia herausgefunden haben.

Im Mittelpunkt der Untersuchungen stand dabei Schotenkresse. Die Pflanze ändert ihren Stoffwechsel, als Raupen an ihren Blättern knabberten und sie die Vibrationen wahrnahmen. Für die Forscher ein klarer Beweis, dass die Pflanzen bemerkten, dass sie gefressen wurden. Aus Todesangst ändern sie ihren Metabolismus, heißt es in der Studie.

Unklar ist aber noch, ob die Untersuchungsergebnisse auf andere Pflanzen- oder Gemüsesorten angewendet werden können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen