Pflegerin gibt 100-jährigen Demenzkranken Lapdance

Skurriles Video

Pflegerin gibt 100-jährigen Demenzkranken Lapdance

Eine Ex-Pflegerin muss sich jetzt in Kanada wegen eines besonders schrägen Fall von sexueller Belästigung verantworten. Der 26-Jährigen wird zur Last gelegt, einem 100-jährigen demenzkranken Mann einen Lapdance gegeben zu haben. Ein Video überführte die Frau.  Außerdem soll sie dem Mann ihre Brüste und Pobacken ins Gesicht gereckt haben.

„Es sind ziemlich verstörende Szenen“, gibt ein Polizeibeamter, der den Fall bearbeitet, zu Protokoll. In dem Video ist außerdem zu hören, wie sie dem Mann heiße Anmachen ins Ohr säuselt: „Ich kann dir ganz neue Sachen zeigen, ich werde es niemandem erzählen, wenn auch du es niemandem erzählen wirst…..Ich bin ein Mädchen….wenn du weißt was ich damit meine."  Das Video wurde heimlich von einem Kollegen mitgefilmt, dieser verständigte die Firma, die wiederum die Polizei  über den absurden Fall informierte.

Auf dem Video ist außerdem zu sehen, wie sie den Mann betatscht. Sie selbst verteidigte sich damit, dass es sich um einen Scherz handelte, sie wollte dem Mann nichts Böses. Die Frau wurde mittlerweile vom Dienst freigestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen