Polizei darf Superman & Co nicht verhaften

USA

Polizei darf Superman & Co nicht verhaften

Ein kalifornisches Gericht hat jetzt entschieden, dass die Polizei der Stadt Los Angeles künftig keine Superhelden mehr verhaften darf. Was nach einem Film klingt, hat einen realen Hintergrund: Ein Gruppe junger Männer, die sich als Superhelden verkleideten, wurde immer wieder verhaftet. Dagegen protestierten die Straßenkünstler jetzt vor Gericht.

Für Richter Dean Pregerson ist die Kostümierung zwar ungewöhnlich, aber das alleine reiche nicht aus, um die Männer zu verhaften. Solange die Superhelden den Gehweg nicht blockieren, gäbe es keinen Grund für eine Verhaftung.

Die Straßenkünstler treten am Hollywood Boulevard für etwas Kleingeld als Superhelden auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen