Sonderthema:
Polizist in Cleveland schoss sofort

USA

Polizist in Cleveland schoss sofort

Nach dem Tod eines schwarzen Burschen durch Polizeischüsse in der US-Stadt Cleveland sind neue Details ans Licht gekommen. Ein von der Polizei publiziertes Video zeigt, dass die herbeigerufenen Beamten innerhalb von Sekunden die Schüsse auf den Zwölfjährigen, der eine Spielzeug-Pistole mit sich trug, abgaben. Die Polizei gab nach dem Vorfall vom Samstag an, dass die Waffe täuschend echt aussah.

VIDEO: 12-jähriger Bub von Polizist erschossen

Video zum Thema Bub von Polizist erschossen

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Tod hätte verhindert werden können
Auch die Eltern des toten Burschen äußerten sich am Mittwoch zu den Aufnahmen. "Das Video zeigt eine Sache sehr klar: Die Polizisten hatten sehr schnell gehandelt", hieß es in einer von der "Washington Post" veröffentlichten Erklärung. Sie seien überzeugt, dass der Tod ihres Sohnes hätte verhindert werden können. Der Vorfall hatte Proteste in Cleveland ausgelöst. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Todesschützen.

In den USA gibt es wegen der Tötung eines jungen Afroamerikaners in der Stadt Ferguson derzeit landesweit Proteste gegen Polizeigewalt. Mehrere Demonstranten versuchten etwa am Mittwoch versucht, das Rathaus der US-Stadt St. Louis zu stürmen. Polizisten und Mitglieder der Nationalgarde drängten die Menge jedoch zurück, örtlichen Medienberichten zufolge gab es mindestens drei Festnahmen.

Video zum Thema Polizei-Material zeigt den Cleveland-Polizisten

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen