Präsident der Herzen

Gauck gewählt

Präsident der Herzen

Joachim Gauck ist mit überwältigender Mehrheit zum  neuen deutschen Bundespräsidenten gewählt worden.  Die Erwartungen sind hoch.
 Berlin. Am Sonntag um 14.25 Uhr war es endlich soweit: Joachim Gauck   nahm die Wahl zum Staatschef an, die Deutschen hatten ihren lang ersehnten Präsidenten der Herzen. Nach der Wahl gab es erst Blumen und Glückwünsche von Kanzlerin Angela Merkel, dann trat der ehemalige Pfarrer und DDR-Bürgerrechtler sichtlich bewegt ans Pult: „Was für ein schöner Sonntag“. Es ist eine Dreifach-Premiere: Gauck ist der erste Parteilose im höchsten Staatsamt und der erste Ostdeutsche, der ins Berliner Schloss Bellevue einzieht. Außerdem ist der 72-Jährige das älteste Staatsoberhaupt in der Geschichte der Bundesrepublik. Mit Tränen in den Augen erinnerte Gauck dann in seiner Antrittsrede daran, dass er genau vor 22 Jahren selbst das erste Mal frei wählen durfte. Er beschrieb seine Freude, endlich ein freier Bürger zu sein. Er will sein Lebensmotto zum Leitmotiv seiner Präsidentschaft machen: Den Kampf für Freiheit fortsetzen.


Gauck soll dem Amt die Würde zurückgeben
Gauck, den 11. Bundespräsidenten, begleiten gewaltige Erwartungen. Er soll das Amt, dessen Würde und Ansehen gelitten haben, wieder zu alter Höhe aufrichten. Theologe Gauck erhielt 991 von 1.228  Stimmen der Bundesversammlung, gut 80 Prozent. Jedoch versagten Gauck 103 Delegierte aus dem eigenen Lager die Stimme.
Für Gaucks Gegenkandidatin Beate Klarsfeld votierten 126 Delegierte.

 

First Lady will nicht heiraten

2.jpg

Berlin. Es ist die erste „Wilde Ehe“ im Schloss Bellevue, dem Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten in Berlin. Daniela Schadt, die Lebensgefährtin von Joachim Gauck, denkt nicht daran, wegen des neuen Amtes in den Stand der Ehe zu treten. Dazu müsste sich Gauck auch erst einmal von seiner Frau Gerhild scheiden lassen, mit der er seit 1959 verheiratet ist. Seit 1991 leben sie getrennt, seit dem Jahr 2000 ist Gauck mit Schadt liiert.
„Nachdem nicht nur Joachim und ich, sondern die ganze Familie mit unserer Regelung gut leben können, kann vielleicht auch der Rest der Gesellschaft damit leben“, lacht die Ex-Journalistin und neue First Lady.

Diashow Joachim Gauck in Wien

Joachim Gauck

Joachim Gauck

Joachim Gauck

Joachim Gauck

1 / 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen