Präsidenten-Jet bläst Flugzeug um

Zwischenfall

Präsidenten-Jet bläst Flugzeug um

Die offizielle Maschine von US-Vizepräsident Joe Biden hat ein kleineres Flugzeug einfach umgepustet. Es habe keine Verletzten gegeben, teilte die US-Luftwaffe am Mittwoch (Ortszeit) mit. Der Vorfall habe sich am Morgen auf dem Flughafen von West Hampton etwa 120 Kilometer östlich von New York ereignet.

Biden und seine Frau Jill wollten in der Boeing C-32 - einer Spezialversion der Boeing 757 - gerade aus den Sommerferien zurück nach Washington starten. Als die Regierungsmaschine gerade abheben wollte, bliesen die Triebwerke einfach eine am Rand der Piste geparkte kleine Piper-Maschine um. Das Touristenflugzeug war in dem Moment glücklicherweise leer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen