Prozess gegen Kachelmann erneut vertagt

Mannheim

Prozess gegen Kachelmann erneut vertagt

16:07: Der Prozess ist für heute zu Ende. Kachelmann hat das Gericht in Begleitung seiner Anwältin bereits wieder verlassen.

15:49: Offenbar zieht sich der Prozess länger hin als gedacht. Es gibt bereits bis kurz vor Weihnachten Verhandlungstermine.

15:23: Nachdem es kurz weiterging ist die Sitzung wieder unterbrochen. Lange kann es aber heute nicht mehr weitergehen, denn der Gerichtssaal wird ab 16 Uhr anderweitig benötigt.

14:42: Auch bei der Befragung des Vaters wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

13:30: Noch ist Mittagspause am Landgericht. Der Prozess wird danach nur kurz weitergehen und dann abgebrochen werden.

11:13: Die Mutter des mutmaßlichen Opfers wird befragt. Die Öffentlichkeit wurde ausgeschlossen.

11:02: Bis 13 Uhr wird der Prozess gehen. Eine Zeugin wurde ausgeladen. Es handelt sich dabei um eine Kriminalbeamtin, die bei der Festnahme Kachelmanns anwesend war.

10:52: Die Angestellten des Hotels sagten aus, dass sie keine Verletzungen an Kachelmann bemerkt hätten."Er kam ziemlich spät", erinnerte sich eine 36-jährige Hotelfachfrau. "Er war freundlich."

10:44: Heute soll es nur bis zum Mittag gehen. Aufgrund einer Veranstaltung im Landgericht wird die Verhandlung verkürzt.

10:00: Der Prozess wird für eine halbe Stunde unterbrochen. Dann soll die Mutter der Ex-Geliebten aussagen.

09:20: Man einigt sich darauf, dass die Gutachter der Kachelmann-Verteidigung kein aktives Fragerecht bekommen.

09:02: Der Prozess beginnt.

08:55: Kachelmann fährt mit seiner Anwältin Andrea Combé vor.

08:50: Heute werden die Eltern des mutmaßlichen Opfers Sabine W. vor dem Landgericht Mannheim aussagen. Auch Angestellte des Hotels, in dem Kachelmann wenige Stunden nach der angeblichen Vergewaltigung eincheckte sollen vernommen werden. Zudem wird die Staatsanwaltschaft Misstrauensanträge gegen zwei Gutachter einbringen.

08:45: Herzlich Willkommen zum oe24-Live-Ticker zum vierten Tag im Prozess gegen Jörg Kachelmann. Er soll seine ehemalige Lebensgefährtin vergwaltigt haben. Für Kachelmann gilt die Unschuldsvermutung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen