Rätsel um Toten bei Sex-Festival

England

Rätsel um Toten bei Sex-Festival

Tragischer Zwischenfall beim "Flamefest", einem Sex-Festival in England: Ein Mann wurde tot in einem Zelt gefunden, eine Frau lag bewusstlos daneben. Die Frau wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen, berichten mehrere britische Medien.

"Der Mann wurde vor Ort für tot erklärt. Sein Tod wird als 'ungeklärter Todesfall' behandelt", wird die Polizei zitiert. Auf dem Festivalgelände hält sich das Gerücht, dass ein Gasgrill in dem Zelt gestanden haben soll. Eine Kohlenmonoxid-Vergiftung als Todesurteil ist aber reine Spekulation.

Der "kinky sex rave" hat bei den Bewohnern der beschaulichen Ortschaft Turnbridge Wells schon im Vorfeld für Aufregung gesorgt. Tickets für die Mischung aus Swinger-Party, Musik-Festival und Porno-Show kosteten 700 Euro. Etwa 250 Besucher sollen sich in Luxus-Zelten bei Orgien vergnügt haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten