Randalierer hielt Polizeiauto für Taxi

Deutschland

Randalierer hielt Polizeiauto für Taxi

Ein betrunkener Randalierer hat in Coburg einen Streifenwagen der Polizei mit einem Taxi verwechselt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 25-Jährige am Donnerstagabend nach einem Lokalbesuch der Meinung, in ein Taxi zu steigen. Dabei war es ein Polizeiauto.

Die Beamten waren alarmiert worden, weil der Mann vor einem Lokal randaliert habe. Als er sein Versehen bemerkte, flüchtete er zu Fuß, konnte aber von den Polizisten eingeholt werden. Der Mann hatte laut Polizei 3,6 Promille Alkohol im Blut und wurde in Gewahrsam genommen.

<spunQ:Image id="100976242"/>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen