Reeperbahn: Wiener angefahren

Hamburg

© AP

Reeperbahn: Wiener angefahren

Über das Wochenende wollten sie die norddeutsche Stadt Hamburg genießen und vor allem auf der Reeperbahn feiern. Doch die Partynacht auf Samstag endete für zwei Wiener fast tödlich:

Gegen 4 Uhr morgens machten sich Marie-Thérèse H. (25) und Florian R. (24)auf den Weg zurück ins Hotel. Sie wollten den Bus nehmen, schauten gerade nach dem Fahrplan.

Ein silberner Golf schleuderte plötzlich Richtung Bushaltestelle, raste in die beiden Österreicher rein. Ihre Körper flogen durch die Luft und landeten auf dem kalten Asphalt. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurden die beiden ins Spital gebracht.

(abs)

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden