Sonderthema:
Reizgas-Attacke am Frankfurter Flughafen: Mehrere Verletzte

Am Check-In

Reizgas-Attacke am Frankfurter Flughafen: Mehrere Verletzte

Am Frankfurter Flughafen ist am Montagvormittag Reizgas versprüht worden. Die deutsche Polizei erklärte, die Feuerwehr sei im Terminal 1 im Einsatz. Sechs Menschen wurden am Check-in verletzt.
 
   Ein Sprecher der Betreibergesellschaft des Flughafens, der Fraport AG, erklärte, mehrere Passagiere hätten über Augen- und Atemwegsreizungen geklagt. Zwei Schalterinseln im Terminal seien gesperrt worden. Die Ursache sei unklar, teilte die Polizei mit. Ermittlungen zu den Hintergründen liefen demnach.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen