Rekord: 7 Tonnen Cannabis beschlagnahmt

Paris

Rekord: 7 Tonnen Cannabis beschlagnahmt

Die Drogen wurden nach offiziellen Angaben vom Sonntag in drei abgestellten Lieferwagen gefunden und waren in schlichte Jutesäcke verpackt. Demnach durchsuchten die Ermittler die Fahrzeuge nach dem Hinweis eines Anrainers.

Jenem Einwohner war aufgefallen, dass die Lieferwagen bereits seit mehr als einer Woche an der Straße standen und nicht bewegt wurden. Nach Behördenangaben haben die Drogen einen Wert von rund 15 Millionen Euro. Nach Angaben aus Ermittlerkreisen wurde bisher niemand festgenommen. Es seien aber Fingerabdrücke und DNA-Spuren in den Lieferwagen gefunden worden.

Drogen Paris Hollande

Hollande besuchte Ermittler

Das Cannabis soll über Spanien aus Marokko nach Frankreich gebracht worden sein. Der Rekordfund veranlasste am Sonntag sogar Präsident Francois Hollande, den Ermittlern einen Gratulationsbesuch abzustatten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen