newyork

NewYork

Rekord-Hitze legt New York lahm

Der Nordosten der USA stöhnt seit Tagen unter rekordverdächtigen Temperaturen. Am Dienstag hatte es im Big Apple 36 Grad Celsius-

Stromausfälle
Die große Hitze hat zu Stromausfällen in New York geführt. Einige tausend Haushalte in der Millionenmetropole waren nach Problemen in einem Umspannwerk am Mittwoch den zweiten Tag ohne Elektrizität. Die Ausfälle betrafen die Regionen Queens, Brooklyn und Staten Island. Sie hatten am Dienstag begonnen. Auch in einigen Haushalten Manhattans fiel der Strom aus.

Behinderungen
Aber auch an anderen Stellen führt die Hitze zu Behinderungen. Die Pendlerzüge in Washington müssen wegen der hohen Temperaturen langsamer fahren, Pferderennbahnen wurden geschlossen und in einigen Schwimmbädern mussten die Becken einmal pro Stunde geräumt werden, damit sich die Rettungsschwimmer ungestört abkühlen konnten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen