Sonderthema:
Richter Akhundzada ist neuer Taliban-Chef

Nach Mansour-Tod

Richter Akhundzada ist neuer Taliban-Chef

Vier Tage nach der Tötung von Taliban-Chef Mullah Akhtar Mansour durch US-Drohnen haben die radikalen Islamisten einen neuen Anführer gewählt. In einer am Mittwochmorgen von Sprecher Sabiullah Mujahid versendeten E-Mail heißt es, einer der beiden bisherigen Mansour-Stellvertreter, Mullah Haibatullah Akhundzada, sei neuer Anführer der Bewegung.

Hochrangiger Taliban-Richter
Akhundzada ist ein anerkannter religiöser Führer und hochrangiger Taliban-Richter. Er hat bisher keine Rolle auf dem Schlachtfeld gespielt. Das ist ungewöhnlich für die afghanischen Taliban.

Stellvertreter
Neuer erster Stellvertreter sei der Leiter der Militäroperationen, Sirajuddin Haqqani, der auch als Stellvertreter Mullah Mansours fungiert hatte. Zweiter Stellvertreter wurde der Sohn des verstorbenen langjährigen Taliban-Chefs Mullah Omar, Yaqoob.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen