Rolltreppen-Horror fordert 18 Verletzte

Schwerer Unfall

Rolltreppen-Horror fordert 18 Verletzte

In einem Einkaufszentrum in Hongkong kam es zu einem Horror-Unfall: mehrere Videos, die im Internet kursieren, zeigen, wie die vollbesetzte, aufwärtsfahrende Rolltreppe plötzlich die Richtung ändert und beschleunigt. Der Zwischenfall, bei dem 18 Menschen verletzt wurden, ereignete sich am Samstag im "Langham Palace", berichtet die "South China Morning Post".

Video zum Thema Rolltreppen-Horror fordert 18 Verletzte
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Die Bilder zeigen, wie die Menschen umgeworfen und am Ende der 45 Meter langen Rolltreppe ineinander geschleudert werden. 14 Frauen und vier Männer wurden verletzt, einer sogar schwer.

"Ich stand auf der Rolltreppe, als sie die Richtung änderte. Sie beschleunigte auf das Zweifache der normalen Geschwindigkeit", berichtet eine Frau der "South China Morning Post". Der Grund für die plötzliche Richtungsänderung ist bisher nicht bekannt. Die Rolltreppe wurde erst vor wenigen Tagen das letzte Mal kontrolliert. Dabei wurden keine Mängel festgestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen