Russischer Pilot stirbt im Cockpit

Herzinfarkt

Russischer Pilot stirbt im Cockpit

Während eines Flugs von Bangkok ins russische Nowosibirsk hat ein 44-jähriger Co-Pilot einen Herzinfarkt erlitten und ist noch im Flugzeug gestorben.

Auch ein zufällig anwesender Herzspezialist unter den 239 Passagieren konnte den Mann nicht mehr retten, wie die für Verkehrsfragen zuständige Staatsanwaltschaft am Freitag nach Medienangaben mitteilte. Der Kapitän wollte die Maschine vom Typ Boeing 757 am Dienstag noch im chinesischen Chengdu zwischenlanden, um Hilfe zu bekommen, doch sein Kollege starb, bevor die Maschine aufsetzte.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen