Russland droht der EU mit Vergeltung

Wegen Sanktionen

Russland droht der EU mit Vergeltung

Nach Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland behält sich die Regierung in Moskau Vergeltungsmaßnahmen vor. Das machte am Mittwoch ein Sprecher des russischen Präsidialamts deutlich. "Niemand hat das Prinzip der Wechselseitigkeit aufgehoben", sagte er.

Zuvor hatte die Europäische Union wegen des militärischen Konfliktes in der Ukraine wie erwartet formell die Verlängerung der Wirtschaftssanktionen beschlossen. Demnach gelten die Beschränkungen für Geschäfte mit Russlands Energie-, Rüstungs- und Finanzbranche nun bis Ende Jänner 2018.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das hat Putin wirklich beim KGB gemacht

Russland beschießt ISIS vom Mittelmeer aus

EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen