Putin reduziert Truppen in Syrien

Stabschef:

Putin reduziert Truppen in Syrien

Russland hat nach den Worten von Generalstabschef Waleri Gerassimow mit dem Abzug von Militäreinheiten aus Syrien begonnen. Die Nachrichtenagentur Tass zitierte Gerassimow am Freitag mit den Worten: "Entsprechend der Entscheidung des Oberbefehlshabers der Streitkräfte der Russischen Föderation, Wladimir Putin, beginnt das Verteidigungsministerium damit, die Truppenstärke in Syrien zu reduzieren."

Als erstes werde der im Mittelmeer operierende Flottenverband des Flugzeugträgers "Admiral Kusnezow" abgezogen. Putin hatte die Truppenreduzierung im Zusammenhang mit der Vereinbarung eines Waffenstillstands im Dezember angekündigt. Russland ist der engste Verbündete des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad.

Mehr Infos in Kürze...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten