Sack mit Ecstasy-Pillen im Bauch geplatz: Studentin tot

Auf Ibiza

Sack mit Ecstasy-Pillen im Bauch geplatz: Studentin tot

Rebecca B. (18) war als Party-Girl bekannt. Deswegen flog sie auch gerne nach Ibiza, um dort den Geburtstag eines Freundes zu feiern. Jetzt, sechs Tage später, fand eine Putzfrau die Jurastudentin tot in ihrem Hotelzimmer.

Die Todesursache sind fünf Packungen Ecstasy, die sie in ihrem Bauch hatte. Das bestätigte die trauernde Mutter Margarita B. der "Sun". Margarita wusste zwar, dass ihre Tochter Kokain nahm, aber sie hätte immer Probleme damit gehabt, Tabletten zu schlucken. Sie glaubt deswegen, dass Rebecca zur Einnahme gezwungen wurde.

Ein Arzt erklärt: "Sie wird wahrscheinlich innerhalb einer halben Stunde gestorben sein, als das Ecstasy in ihren Blutkreislauf eindrang." Zu diesem Schluss kam der Mediziner, weil sie zuvor noch nie diese Drogen genommen hatte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten