Schießerei in Boston - Mehrere Tote

Bluttat

 

Schießerei in Boston - Mehrere Tote

In Boston sind Dienstagfrüh auf offener Straße vier Menschen erschossen worden, ein fünftes Opfer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei den Toten handelte es sich nach Polizeiangaben um zwei Männer, eine Frau und ein Kleinkind. Ein Motiv für die Tat war zunächst nicht bekannt. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler kannten die Opfer den Schützen.

Die Zahl der tödlichen Gewalttaten in Boston ist in den vergangenen Monaten deutlich angestiegen. Bis zum 27. September wurden in der Metropole 50 Morde gezählt, im selben Vorjahreszeitraum waren es nach Polizeiangaben 40.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen