Schock-Video: Transsexuelle vor laufender Kamera ausgepeitscht

Pakistan

Schock-Video: Transsexuelle vor laufender Kamera ausgepeitscht

Ein Mann in Pakistan soll eine Transsexuelle vor laufender Kamera ausgepeitscht haben. Die Polizei hat den mutmaßlichen Anführer einer kriminellen Gruppe und vier Mitglieder der Bande festgenommen. Bewohner der Stadt Sialkot im Nordosten des Landes hatten den Mann vor einer Woche beobachtet, wie er mehrfach mit einem Ledergürtel auf die Frau einschlug.

In den sozialen Medien kursierten Aufnahmen, die die Tat zeigen sollen. Die Frau erklärte in einem auf Facebook veröffentlichten Video, sie sei die ganze Nacht über geschlagen und von mehreren Männern vergewaltigt worden. Dem mutmaßlichen Täter drohen zehn Jahre Haft. Transsexuelle gelten in Pakistan als Ausgestoßene.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen