Schönes Model starb plötzlichen Herztod Schönes Model starb plötzlichen Herztod

Tod kam im Schlaf

 

 

Schönes Model starb plötzlichen Herztod

Tragische: Das Dessous-Model Hayley Crook („Ann Summers“, „Miss Sixty“) starb an plötzlichem Herztod. Die schöne Britin wurde nur 23 Jahre alt.

Hayley war völlig gesund
Freunde, Angehörige und Ärzte können es noch immer nicht glauben. Am Tag, bevor Hayley leblos in ihrem Bett aufgefunden wurde, schien alles noch in bester Ordnung. Sie war vollkommen gesund und trieb regelmäßig Sport.

Nachdem eine Autopsie ergebnislos geblieben war, wurde unmittelbar nach ihrem Tod am 17. Juni eine Untersuchung eingeleitet, die die Todesursache klären sollte. Diese ergab, dass Hayley weder Alkohol noch Drogen im Blut hatte und ihre inneren Organe gesund waren. Am Ende lautete die Folgerung eines zuständigen Pathologen so: Hayley Crook starb höchstwahrscheinlich nach einer Herzrhythmusstörung. Ihr Herz hatte im Schlaf einfach aufgehört zu schlagen.

Sie starb im Bett neben ihrem Freund
Richard Tomlin (23) war der Freund von Hayley. Sie kannten sich seit ihrer Kindheit. „Wir gingen gegen 22.30 Uhr ins Bett. Morgens wachte ich gegen vier oder fünf auf. Sie schlief noch. Ich konnte sie atmen hören", schildert Richard. Dann sei er wieder eingeschlafen. Um 7.30 Uhr habe der Wecker geklingelt. Doch Hayley wachte nicht auf. Tomlin: „Als ich mich hinüberlehnte, um den Wecker auszustellen, lag sie auf dem Rücken. Ganz still. Ihre Augen waren offen und ihr Blick leer.“

Die Ärzte konnten nichts mehr für das Model tun. Nach ihrer Ankunft im „North Hampshire Hospital“ in Basingstoke wurde sie offiziell für tot erklärt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen