Schon wieder Teenie-Terrorist festgenommen

Frankreich

Schon wieder Teenie-Terrorist festgenommen

 In Frankreich ist ein Jugendlicher festgenommen worden, der sich zu einem Anschlag bereiterklärt haben soll. Der Verdächtige wurde am Mittwoch im Osten von Paris gefasst, wie die Nachrichtenagentur AFP aus Ermittlerkreisen erfuhr. Der im September 2001 geborene Jugendliche habe sich "für eine Terrortat angeboten" und in Verbindung zu dem bekannten französischen Jihadisten Rachid Kassim gestanden.

Auch an Priester-Massaker beteiligt?

Kassim, der sich vermutlich in Syrien aufhält, wird mit zwei islamistischen Anschlägen in Frankreich in Verbindung gebracht - mit der Ermordung eines Polizisten und seiner Lebensgefährtin am 13. Juni in der Gemeinde Magnanville und mit der Ermordung eines Priesters am 26. Juli im nahe Rouen gelegenen Saint-Etienne-du Rouvray. Er soll zu den Taten angestiftet oder gar konkrete Anweisungen gegeben haben.

Der 29-Jährige soll zudem Kontakt mit den drei mutmaßlichen Islamistinnen gehabt haben, die vergangene Woche nach dem Fund eines mit Gasflaschen beladenen Autos festgenommen worden waren. Über die verschlüsselte Nachrichten-App Telegram soll er zudem in Verbindung mit einem 15-Jährigen gestanden haben, der ebenfalls vergangene Woche wegen mutmaßlicher Anschlagspläne in Paris festgenommen wurde.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen