Schwangere 18-Jährige erstochen

Beziehungsdrama?

Schwangere 18-Jährige erstochen

Eine schwangere Frau ist am Freitagabend in ihrer Wohnung in Salzgitter erstochen worden. Ein Notarzt habe nur noch den Tod der 18-Jährigen feststellen können. Das Amtsgericht hat gegen einen 19-Jährigen Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

U-Haft
Der Mann steht im Verdacht, am Freitagabend die Schwangere in ihrer Wohnung erstochen zu haben. Es wurde Untersuchungshaft angeordnet. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig war am Sonntag für weitere Informationen zunächst nicht zu erreichen.

Eine Nachbarin hatte am späten Freitagabend Geräusche aus der Wohnung des Opfers gehört und daraufhin die Polizei gerufen. Die Ermittler trafen vor der Wohnung den tatverdächtigen 19-Jährigen an und nahmen ihn vorläufig fest.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen