Schwarzenegger will ins Weiße Haus

Präsident

© AP

Schwarzenegger will ins Weiße Haus

Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger würde gern bei der US-Präsidentschaftswahl kandidieren - aber er darf nicht. Die Verfassung der Vereinigten Staaten schließt im Ausland geborene Personen vom Amt des Staatspräsidenten aus. Und Schwarzenegger ist in Österreich geboren.

In der "Tonight Show" von Fernsehmoderator Jay Leno wurde der Gouverneur am Donnerstag gefragt, ob er bei einer Verfassungsänderung im Rennen um das Weiße Haus antreten würde. Der republikanische Politiker antwortete: "Zweifellos." Allerdings gilt eine Änderung dieser verfassungsrechtlichen Bestimmung als unwahrscheinlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen