Schweine zum aufs Klogehen erziehen

Kurioser Plan

© Reuters

Schweine zum aufs Klogehen erziehen

Aus Gründen des Umweltschutzes sollen in Taiwan Schweine zum Klogehen erzogen werden. Die taiwanesische Umweltschutzbehörde kündigte am Mittwoch an, dem Beispiel eines Zuchtbetriebs im Süden des Landes zu folgen, der seit gut einem Jahr mit dem Toilettengang für Tiere experimentiert.

Um die Schweine von einem nahe gelegenen Fluss fernzuhalten, richtete der Züchter "Toiletten" ein, die mit Fäkalien und Urin beschmiert wurden. Dadurch sollten die Schweine dazu gebracht werden, ihre Notdurft an diesen Orten zu verrichten.

Im Ergebnis habe das die Menge des verschmutzten Wassers um 80 Prozent reduziert, erklärte die Behörde. Zudem rieche es um den Schweinezuchtbetrieb nun weniger streng, und auch die Krankheitsfälle unter den Tieren seien zurückgegangen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen