Schweinefleisch für Moslems: Putin mit Lachanfall

Russland

Schweinefleisch für Moslems: Putin mit Lachanfall

Bei einem landwirtschaftlichen Treffen hatte Russlands mächtigster Mann Wladimir Putin seinen Spaß. Landwirtschaftsminister Alexander Tkachov nahm Russlands Exportzahlen Deutschlands als Vergleich und machte den Vorschlag, selbst den Überseehandel zu erhöhen. „Sie verkaufen die Hälfte ihres Schweinefleischs im Export. Schauen Sie sich die deutschen Zahlen an. Fünfeinhalb Millionen Tonnen Schweinefleisch werden jedes Jahr hergestellt, und fast drei Millionen werden in alle möglichen Länder exportiert“, sagte Tkachov. Die Idee, die auf diese Erklärung folgte: Schweinefleisch nach Indonesien zu exportieren.

Das Problem dabei: Das Land ist mehrheitlich muslimisch. Zuerst kam von Putin ein trockener Kommentar „Indonesien ist ein muslimisches Land. Dort essen sie kein Schweinefleisch“, sagte er. Dann brach das Staatsoberhaupt in Lachen aus und konnte sich – für einen Staatsmann – kaum einkriegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen