Schwere Schäden nach Erdbeben

Japan

Schwere Schäden nach Erdbeben

Ein Erdbeben in Zentraljapan hat Dutzende Menschen verletzt. In der Ortschaft Hakuba, wo 1998 die Olympischen Winterspiele ausgetragen worden waren, stürzten ein Dutzend Häuser in Folge der Erschütterung vom Vorabend ein, wie japanische Medien am Sonntag meldeten. Die Erschütterung der Stärke 6,8 hatte den Norden Naganos getroffen.

Mindestens 39 Menschen erlitten in der 280 Kilometer nordwestlich von Tokio gelegenen Region Verletzungen, hieß es. Dutzende Bewohner mussten die Nacht in Notunterkünften verbringen. Das Zentrum des Bebens lag in rund 10 Kilometern Tiefe.

VIDEO: Starkes Erdbeben in Japan

Video zum Thema Starkes Erdbeben in Japan

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten