Segelflug auf Bahngleisen notgelandet

Deutschland

Segelflug auf Bahngleisen notgelandet

Ausgerechnet auf Bahngleisen ist die Notlandung einer Segelfliegerin in Deutschland zu Ende gegangen. Die 23-Jährige wurde bei dem Zwischenfall am Samstag im Bundesland Rheinland-Pfalz leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Bahnlinie gesperrt
Die Frau hatte wegen fehlenden Aufwinds über einem Feld bei Bellheim die Notlandung eingeleitet. Dabei rutschte der Flieger in das Gleisbett einer Bahnstrecke. Wegen des Hindernisses auf den Schienen wurde die Bahnlinie für etwa zwei Stunden gesperrt. Es kam zu Verzögerungen im Nahverkehr. An dem Flieger entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen