Sensation: Werwolf-Katze entdeckt

Forscher jubeln

Sensation: Werwolf-Katze entdeckt

Es ist DIE Sensation aus Südafrika. Eine seltene Katzenart wurde jetzt in Südafrika unter einem Busch entdeckt. Das Kätzchen entspricht einer besonders seltenen Gattung. Forscher haben es auf den Namen "Werwolf-Katze" getauft. Die wissenschaftliche Bezeichnung ist Lykoi. Es handelt sich dabei um eine vollkommen neue Rasse.

Seltene Genmutation
Die Katzen leiden unter einer seltenen genetischen Mutation, weshalb sie mehr einem Wolf ähneln als einer Katze. Auch im Verhalten unterscheiden sich die Werwolf-Katzen von den herkömmlichen Stubentigern. So benehmen sie sich viel mehr wie Hunde, als wie Katzen.

Biologen aus aller Welt sind entzückt von der sensationellen Entdeckung. Das Kätzchen reiht sich nun in die exklusive Riege von nur 35 bekannten Fällen dieser Gattung ein. Der kleine Racker wurde auf den Namen "Eyona" getauft, was übersetzt so viel wie „Der Einzigartige“ bedeutet.

„Er ist genauso verspielt wie ein Hund. Er trägt sogar eine Decke mit sich rum. Es wirkt fast so, als würde er gar nicht wissen, dass er eigentlich ein Kätzchen ist“, so ein Mediziner.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten