1,8 Millionen Jahre altes Wal-Fossil gefunden

Sensations-Fund:

1,8 Millionen Jahre altes Wal-Fossil gefunden

In einem kleinen mexikanischen Fischerdorf ist das etwa 1,8 Millionen Jahre alte Fossil eines Wales gefunden worden. Der Fund sei in einem Fluss gemacht worden, der in Punta Maldonado, einem Küstendorf im südlichen Bundesstaat Guerrero, ins Meer fließt, teilte das Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte (Inah) am Donnerstag (Ortszeit) mit.

Das Fossil werde nun mit Hilfe von Laboranalysen genauer erforscht, erklärte Inah-Wissenschafter Hermosillo Worley. Die Überreste des Wales, die die Paläontologen zutage förderten, sind fünf Meter lang. Der Meeressäuger war aber womöglich insgesamt zwölf Meter lang. Laut Worley hilft der Fund bei der Erforschung der Wale, insbesondere der Evolution ihrer Schädelhöhle.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten