Sex-Affäre des CIA-Chefs

General Petraeus

Sex-Affäre des CIA-Chefs

Seiten: 12

Eine Story wie aus einem Spionage-Roman: Amerikas berühmtester Viersterngeneral David Petraeus (60) und Chef der CIA stürzte über eine Sex-Affäre mit der Biografin Paula Broadwell (40).

Zwischen dem General und der Autorin (einer Reserveoffizierin, die wie Petraeus die Eliteakademie West Point abschloss), hatte es vor zwei Jahren gefunkt. Er kommandierte in Afghanistan. Sie recherchierte dort die Biografie All in: The Education of General David Petraeus – bald auch unter der Bettdecke.

TV-Bilder zeigten damals den seit 37 Jahren verheirateten Kriegsherrn mit der Brünetten ganz herzlich: „Ich hoffe, dass ich ihn nicht vom Krieg abhalte“, lachte Broadwell, früher auch Model für einen MG-Produzenten.

Als Petraeus CIA-Chef wurde, machte Harvard-Absolventin Broadwell, selbst mit einem Röntgenfacharzt verheiratet und zweifache Mutter, mit dem General Schluss. Ihr Mann hatte Wind von der Affäre bekommen. Der schrieb anonym an die New York Times: Seine Frau habe eine Liebesbeziehung mit einem hohen Regierungsbeamten. Namen nannte er nicht.

Der liebestolle General bombardierte Broadwell weiter mit E-Mails. Er habe „extrem schlechtes Urteilsvermögen“ an den Tag gelegt, jammert er jetzt.

Lesen Sie auf der nächsten Seite:

Die Sex-Affäre um General Petraeus kann zum Problem für Präsident Obama werden

 

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten