Sex-Lehrerin vergnügt sich mit Schüler auf Friedhof

Das perfide Liebesspiel

Sex-Lehrerin vergnügt sich mit Schüler auf Friedhof

Kelly Aldinger wurde festgenommen, weil sie mit einem 17-Jährigen Schüler Sex in einem Auto hatte, dass auf einem Friedhof parkte. Der Vorfall ereignete sich bereits im Mai in Pennsylvania. Die verheiratete 50-Jährige gab zu, dass sie mit dem Teenager seit neun Monaten eine heiße Affäre hatte, der damals erst 16 Jahre alt war. Insgesamt hatten die beiden 15 Mal Sex.

Innerhalb ihrer Gemeinde war die Englisch-Lehrerin sehr geschätzt, besonders für ihre Tätigkeit in der Kirche. Jetzt muss sie für 23 Monate ins Gefängnis. Dem Richter erzählte sie, dass sie „einen großen Fehler“ begangen habe. „Ich bin nicht stolz auf mich. Ich habe Beziehungen für immer zerstört. (…) Doch damit muss ich jetzt für den Rest meines Lebens leben. Ich bin ein guter Mensch, der etwas Schlechtes getan hat“, gab sie vor Gericht an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen