Sie ist die Killerin von Kims Bruder

Fotos aufgetaucht

Sie ist die Killerin von Kims Bruder

In den Mordermittlungen um den Tod des Halbbruders des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un ist eine burmesische Staatsbürgerin festgenommen worden. Dies meldete die malaysische Nachrichtenagentur Bernama am Mittwoch. Die Frau sei auf dem Flughafen von Kuala Lumpur gefasst worden, wo Kim Jong-nam am Dienstag angegriffen wurde.
 

nam.jpg © AFP


Südkoreas Geheimdienst warf Nordkorea vor, seit Jahren einen Anschlag geplant zu haben.

Giftiger Spray von zwei Frauen ins Gesicht gesprüht

 Südkoreanischen Geheimdiensterkenntnissen zufolge wurde Kim von zwei nordkoreanischen Agentinnen mit Gift attackiert. Den beiden sei nach der Tat die Flucht gelungen. Der 45-jährige Kim verstarb auf dem Weg in ein Krankenhaus.

Der 45-Jährige war der älteste Sohn des früheren Diktators Kim Jong-il und wurde früher auch als möglicher Nachfolger gehandelt. Dann fiel er jedoch in Ungnade. Nach dem Tod des Vaters im Dezember 2011 rückte sein jüngerer Halbbruder an die Spitze des kommunistischen Staates auf.

Nach Angaben südkoreanischer Parlamentarier versuchte der Norden 2012 schon einmal, ihn zu töten. Daraufhin habe Kim Jong-nam seinen Halbbruder in einem Brief um Gnade für sich und seine Familie gebeten. Er habe dabei auch betont, dass er keine Gefahr für Kim Jong-un darstelle und im Norden kaum politische Unterstützung habe.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten