Silvester: Polizei in Leipzig fand zwei Finger

Makabrer Fund

Silvester: Polizei in Leipzig fand zwei Finger

Die Polizei in Leipzig hat in der Silvesternacht zwei vermutlich von Feuerwerk abgesprengte Finger gefunden.

Diese hätten in einem Fußgängertunnel am Hauptbahnhof gelegen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Später habe sich herausgestellt, dass die Finger einem Mann gehörten, der nach Mitternacht in eine Notfallaufnahme eingeliefert worden war. Die Beamten brachten die Gliedmaße ins Spital.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen