Diese Frau wurde zum

Brüssel-Terror

Diese Frau wurde zum "Gesicht des Terrors"

Von dem Terroranschlag auf dem Brüsseler Flughafen Zaventem vom Dienstag ging ein Foto durch die ganze Welt: Zwei Frauen sitzen auf einer Bank in der Ankunftshalle, rechts eine schwer angeschlagen mit zerrissener gelber Jacke, links die andere mit blutverschmierter Hand mit ihrem Smartphone telefonierend.

Die Identität der beiden Frauen sei nun geklärt, berichtete der flämische Sender VRT am Mittwoch. Rechts auf dem Bild handle es sich um Nidhi Chaphekar, eine aus Indien stammende Mitarbeiterin von Jet Airways, die sich gerade mit ihrer Crew für einen Flug nach Newark in den USA fertigmachte, als die zwei Bomben explodierten. Sie ist Mutter von zwei Kindern, liegt nun in Belgien in einem Krankenhaus, ist aber außer Gefahr.

Die Frau neben Chaphekar gab mittlerweile dem belgischen Sender Radio 2 ein Interview. Es handelt sich um Stefanie aus dem Brüsseler Vorort Hoeilaart. Sie wurde leicht verletzt und habe sich nie gedacht, dass ihr Bild jemals auf der Titelseite internationaler Zeitungen kommen würde, so der Sender.

Video zum Thema Verstörende Videos nach Anschlag
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen