Sperma-Spürhunde sollen Vergewaltiger schnappen

Sie riechen Sperma

Sperma-Spürhunde sollen Vergewaltiger schnappen

Polizeibeamte sind bei der Aufklärung von Sexualdelikten großteils auf DNA-Spuren der Täter angewiesen. Oft verhält sich die Spurensuche dabei wie das berühmte Suchen der Nadel im Heufhaufen. Nun startet in Belgien ein Pilotprojekt, das Spürhunde einsetzt, um den Sex-Tätern auf die Schliche zu kommen. Ursprünglich stammt die Idee eigentlich aus Norwegen. Dort stellten Beamte fest, dass in ca. der Hälfte aller Fälle, die Spürhunde auch Sperma erschnüffeln konnten und somit die Verfolgung von mutmaßlichen Tätern aufnahmen.

Momentan wird geprüft, inwiefern diese Idee in den polizeilichen Regelbetrieb eingesetzt werden kann. Die belgische Polizei möchte hierzu eng mit ihren Kollegen aus Norwegen zusammenarbeiten. Wie der Schweizer Blick berichtet, sollen die Norweger in der ersten Phase der Umsetzung bei der Ausbildung der „Sperma-Spürhunde“ jetzt helfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen