Streit entzweit die Pussy Riots

Mitteilung

© AP

Streit entzweit die Pussy Riots

Die inhaftierte russische Punk-Sängerin Nadeschda Tolokonnikowa von der Band Pussy Riot hat sich von ihrem Partner Pjotr Wersilow distanziert, der häufig als Sprecher der Band im Rampenlicht stand. Wersilow sei "kein Vertreter der Gruppe Pussy Riot", heißt es in einem am Freitag bekannt gewordenen, handschriftlichen Brief der 22-jährigen, den sie im Gefängnis aufsetzte. Der auf den 11. Oktober datierte Brief ist auch von der zusammen mit Tolokonnikowa zu zwei Jahren Lagerhaft verurteilten Band-Kollegin Maria Alechina unterzeichnet.

Der Bruch der Sängerinnen mit Wersilow gibt Rätsel auf. Die bislang ebenfalls inhaftierte Pussy-Riot-Sängerin Jekaterina Samuzewitsch, die am Mittwoch aus der Haft entlassen wurde, reagierte mit "Erstaunen". Auf ihren gemeinsamen Fahrten zum Gericht sei von Wersilow nie die Rede gewesen, sagte Samuzewitsch. Sie hatte den russischen Behörden vorgeworfen, sie wollten in der Gruppe Zwietracht säen.

In dem Schreiben wird Wersilow zur Last gelegt, er habe im Namen der Band Journalisten empfangen und Erklärungen abgegeben, wozu er nicht berechtigt gewesen sei. Wersilow und Tolokonnikowa haben zusammen eine vierjährige Tochter. Der 25-jährige Wersilow, der fließend englisch spricht, hatte in Dutzenden Interviews die politische Bedeutung der Protestaktionen von Pussy Riot hervorgehoben.

Die Band-Mitglieder wurden wegen Rowdytums aus religiösem Hass verurteilt, weil sie im Februar in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale gegen den damaligen Ministerpräsidenten Wladimir Putin mit einem "Punkgebet" protestiert hatten.

Diashow Pussy Riot: Berufung vor Gericht
Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Die Frauen waren nach einem Punkgebet gegen Präsident Wladimir Putin in einer Kirche zu je zwei Jahren Straflager verurteilt worden.

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Die Frauen waren nach einem Punkgebet gegen Präsident Wladimir Putin in einer Kirche zu je zwei Jahren Straflager verurteilt worden.

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Die Frauen waren nach einem Punkgebet gegen Präsident Wladimir Putin in einer Kirche zu je zwei Jahren Straflager verurteilt worden.

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Die Frauen waren nach einem Punkgebet gegen Präsident Wladimir Putin in einer Kirche zu je zwei Jahren Straflager verurteilt worden.

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Die Frauen waren nach einem Punkgebet gegen Präsident Wladimir Putin in einer Kirche zu je zwei Jahren Straflager verurteilt worden.

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Die Frauen waren nach einem Punkgebet gegen Präsident Wladimir Putin in einer Kirche zu je zwei Jahren Straflager verurteilt worden.

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Berufungsverhandlung gegen Pussy-Riot-Band

Die Frauen waren nach einem Punkgebet gegen Präsident Wladimir Putin in einer Kirche zu je zwei Jahren Straflager verurteilt worden.

1 / 7
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
München-Killer war Anhänger der AfD
Neun Menschen getötet München-Killer war Anhänger der AfD
Wie sich nun herausstellte, soll David Sonboly die AfD bewundert haben. 1
Schießerei in Berliner Krankenhaus - Arzt tot
Deutschland Schießerei in Berliner Krankenhaus - Arzt tot
Ein Arzt wurde tödlich verletzt - der Täter richtete sich selbst. 2
Afghane wird zum stillen Helden von München
Amoklauf Afghane wird zum stillen Helden von München
Ein 20-jähriger Flüchtling aus Afghanistan bot 200 Menschen Schutz 3
Drei Tote bei Terroranschlag auf Kirche
Nordfrankreich Drei Tote bei Terroranschlag auf Kirche
Präsident Hollande spricht von einem "schändlichen Terroranschlag". 4
ISIS bekennt sich zu Anschlag in Kirche
Pfarrer geköpft ISIS bekennt sich zu Anschlag in Kirche
Neuer Terror-Anschlag in Frankreich: EIn Pfarrer wurde geköpft. Die Tat wurde von den Attentätern sogar gefilmt. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Lebenslange Haft Besonders grausam vorgegangen: Lebenslange Haft
Das Landgericht Potsdam hat am Dienstag Silvio S. wegen der Entführung und Ermordung der beiden Jungen Elias und Mohamed zu lebenslanger Haft verurteilt.
News Flash: Amoklauf in Japan
News Flash News Flash: Amoklauf in Japan
Außerdem: Ambros entging Bomben-attentat, Ecclestones Schwiegermutter entführt und real Life Tarzan
Schießerei in Berliner Krankenhaus
Berlin Schießerei in Berliner Krankenhaus
Die Tat habe keinen Bezug zum islamistischen Terrorismus, so die Polizei.
Schwiegermutter von Ecclestone entführt
Formel 1 Schwiegermutter von Ecclestone entführt
In Brasilien scheint sich ein Mega-Familiendrama um Formel-1-Boss Bernie Ecclestone abzuspielen. Brasilianische Medien berichteten am Montagabend, dass die Schwiegermutter des Formel-1-Promoters in Sao Paulo entführt worden war.
Ambros entging Bomben-Attentat
Ansbach Ambros entging Bomben-Attentat
Wolfgang Ambros eröffnete im Rahmen seiner Watzmann-Abschiedstournee das Festival Ansbach Open, bei dem sich am Sonntag der blutige Anschlag ereignete.
Spezialeinheit Cobra in Alarmbereitschaft
Spezialeinheit Cobra Spezialeinheit Cobra in Alarmbereitschaft
Die Spezialeinheit Cobra wurde laut Konrad Kogler, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, in ganz Österreich „in Alarmbereitschaft versetzt“.
Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Anschlag von Ansbach
Ansbach-Attentat Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Anschlag von Ansbach
Viele Menschen wurden bei dem Anschlag teilweise schwer verletzt. Die Ansbacher kehren nur langsam wieder zur Normalität zurück.
Zwei Geiselnehmer und eine Geisel in Nordfrankreich getötet
Frankreich Zwei Geiselnehmer und eine Geisel in Nordfrankreich getötet
Die mit Messern bewaffneten Männer hatten in Saint-Etienne-du-Rouvray fünf Menschen in ihre Gewalt gebracht - neben dem Priester zwei Nonnen und zwei Kirchgänger.
Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
News Erste Weltumrundung in Solar-Flieger komplett
Die Piloten und Unternehmer André Borschberg und Bertrand Piccard haben in mehr als 500 Flugstunden die Welt umrundet - als erste in einem solarbetriebenen Flugzeug.
Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Amerika Michelle Obama hält Tränen-Rede für Clinton
Am Parteitag der Demokraten hielt die Präsidenten-Frau eine emotionale Rede.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.