Student hackt sich im Rausch Penis ab

England

Student hackt sich im Rausch Penis ab

Diesen Rausch wird der 21-jährige Charles Mann wohl für immer bereuen. Im Dezember des letzten Jahres nahm der britische Student jede Menge Alkohol, Cannabis und die Partydroge „Miao Miao“ zu sich. Die Drogen hatten jedoch entsetzliche Auswirkungen auf den jungen Mann. Charles wurde aggressiv und attackierte seine Mutter mit einem Messer. Er stach elfmal zu, ehe sich die Mutter mit letzter Kraft ins Bad retten konnte und von dort aus die Polizei alarmierte.

Der 21-Jährige wurde inzwischen von Schuldgefühlen geplagt. Er bereute die Attacke auf seine Mutter und wollte sich selbst Schmerzen zufügen. Dabei griff er zu einem Messer und hackte seinen eigenen Penis ab. Als die Polizei eintraf, wollte Charles aus dem Fenster flüchten, konnte aber festgenommen werden. Den Beamten gab er zu Protokoll, er habe keinen klaren Kopf und sehe Vampire.

Für die Tat wurde er nun mit einer Gefängnisstrafe von 16 Monaten belegt. Charles Mann hatte bei der Verhaftung gesagt, er müsse für die Attacke mit der Todesstrafe belegt werden.

VIDEO: so schlimm wirkt die Droge- Frau rastet auf selber Droge in U-Bahn aus

Video zum Thema Frau dreht durch in U-Bahn

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten