Suchspiel: Finde die Prostituierten

Google Street View

© youtube

Suchspiel: Finde die Prostituierten

Was gab es schon nicht für Wirbel um den Google-Dienst Street View. So konnten schon Raubüberfälle geklärt werden, Betrügerein zwischen Ehepartnern flogen auf, manche Menschen wurden nackt fotografiert, andere beschlossen aufgrund der Aufnahmen abzunehmen.

Suche nach Prostituierten
Nun gibt es eine Website, die deren Besucher dazu aufruft, ihnen bei der Suche nach Prostituierten zu helfen - auf Google Street View. Die Betreiber der Homepage "Doxy Spotting" meinen: "Doxy Spotting ist wie ein Sport, es vertreibt die Zeit bei der Arbeit, aber Achtung: Es macht sehr süchtig." Und die Betreiber liefern den Grund zur Suche auch gleich mit: "Google Street View ist ein ideales Tool für Voyeure." Alle Menschen seien von Natur aus voyeuristisch veranlagt, so die Betreiber, "insbesondere Männer."

Schon 1400 Prostituierte entdeckt
Die User werden angehalten, leicht bekleidete Frauen zu suchen, die dann - oft fälschlicherweise - mit dem Prädikat Prostituierte - "Doxy" - versehen werden. Insgesamt sollen schon 1400 Prostituierte gefunden worden sein. Wie viele davon tatsächlich dem horizontalen Gewerbe nachgehen, ist unbekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen