Atom-Behörde schaltet Sicherheitsrat ein

Syrisches Nuklearprogramm

Atom-Behörde schaltet Sicherheitsrat ein

Die Internationale Atomenergie-Agentur IAEA hat im Streit mit Syrien um ein geheimes Nuklearprogramm des Landes den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen eingeschaltet. Der IAEA-Gouverneursrat in Wien beschloss am Donnerstag in Wien eine von westlichen Staaten eingebrachte Resolution, die den Streit mit dem arabischen Land wegen fehlender Kooperation mit den Atomwächtern an das höchste UN-Gremium verweist.

Mögliche Sanktionen des Sicherheitsrats dürften aber voraussichtlich am Widerstand Russlands und Chinas scheitern, die sich auch bei der IAEA gegen die Resolution ausgesprochen hatten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen