Tapferer Bub (4) rettet seiner Mutter das Leben

Notruf via Siri

Tapferer Bub (4) rettet seiner Mutter das Leben

Wie "metropolitan.police.uk" berichtet, rettete ein vierjähriger Bub in Großbritannien seiner Mutter dank seiner geistesgegenwärtigen Reaktion das Leben. Die Frau war zusammengebrochen und hatte plötzlich aufgehört zu atmen.

Da nahm der kleine Roman den Daumen seiner Mutter, um deren iPhone zu entsperren. Mithilfe der Sprachassistentin Siri setzte er dann den lebensrettenden Notruf ab.

„Hallo, Polizei. Was ist Ihr Notfall?“, fragt eine Frau am Beginn des Telefonats. „Hallo, ich bin Roman“, antwortet der Bub. „Okay, wo ist deine Mama?“„Sie ist zu Hause“. „Und wo bist du?“„Auch zu Hause“. „Kannst du mir einen Gefallen tun? Kannst du deine Mama ans Telefon holen?“„Das können wir nicht, sie ist tot“. „Du hast gesagt, dass deine Mama da ist, was meinst du damit, dass sie tot ist?“„Das heißt, dass ihre Augen geschlossen sind und sie nicht atmet“, so der Beginn des Telefonats.

Auf die Frage, ob er denn wisse, wo er wohne, gibt der Vierjährige tapfer die richtige Adresse in der Stadt Kenley ab. Nur 13 Minuten nach dem Notruf trafen die Rettungskräfte in dem Haus ein. Sie fanden den Vierjährigen sowie seinen Zwillingsbruder und einen jüngeren Bruder neben ihrer bewusstlosen Mutter.

Dank der schnellen Reaktion des Buben konnte der Frau schnell geholfen werden. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber laut Polizei schon wieder wohlbehalten zu ihren Kindern zurückkehren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen