Sonderthema:
Teenie missbrauchte eine Kuh

Sex-Attacke

Teenie missbrauchte eine Kuh

Ein 19-jähriger Mann hat am Wochenende in Rossens im Schweizer Kanton Freiburg eine Kuh sexuell misshandelt. Der Mann sitzt in Präventivhaft und wird psychiatrisch begutachtet. Die Kuh wurde aufgrund ihrer Verletzungen geschlachtet.

Der Kuhbesitzer fand das misshandelte Tier, als er am Montagmorgen die Herde vom Stall auf die Weide treiben wollte. Die Freiburger Polizei bestätigte eine entsprechende Meldung der Zeitung "Le Matin". Weitere Details gab der Sprecher nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen