Sonderthema:
Video zum Thema Termin für Brexit-Gespräche wackelt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Briten geschwächt

Termin wackelt: Was wird jetzt aus Brexit?

Nach dem unklaren Ausgang der britischen Unterhauswahl wackelt nach Einschätzung der EU-Kommission der Termin für den Start der Brexit-Gespräche. Es sei nicht sicher, ob die Gespräche wie geplant am 19. Juni beginnen können, sagte der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger am Freitag dem Deutschlandfunk.

Der deutsche Christdemokrat erwartet nach der Wahl mehr Unsicherheit bei den Brexit-Verhandlungen. Bei einem schwachen britischen Verhandlungspartner bestehe das Risiko eines schlechten Ergebnisses, warnte Oettinger.

Die Konservativen von Premierministerin Theresa May haben bei der Wahl am Donnerstag ihre bisherige Mehrheit im Londoner Unterhaus verloren. May setzte sich für eine harte Linie in den Verhandlungen mit Brüssel ein und wollte diese umstrittene Politik durch eine stärkere Mehrheit im Parlament absichern.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen