Ticket zum Mond um 95 Millionen

1. Tourist schon 2018

Ticket zum Mond um 95 Millionen

Es ist die wohl spektakulärste Urlaubsreise aller Zeiten! Wie der US-Milliardär Elon Musk jetzt bekannt gab, will er mit seinem Raumfahrtunternehmen SpaceX künftig Touristen zum Mond schießen. Und das bereits ab nächstem Jahr! Auf dem einwöchigen Trip rund um den Erdtrabanten würden die Urlauber mehr als 600.000 Kilometer zurücklegen. Fest steht aber auch: Ungefährlich wird diese Reise für die ersten zwei Passagiere nicht.

Elon Musk: »Das Risiko der Reise liegt nicht bei null«

„Wir sind sicher nicht naiv, und wir tun alles, um das Risiko zu minimieren. Aber es liegt nicht bei null“, erklärte Musk. In den letzten zwei Jahren gab es gleich zwei schwere Zwischenfälle mit der Falcon-9-Rakete, die die Kapsel ins Weltall befördern soll. Erst im September war eine Rakete beim Start explodiert. Im Sommer soll es deshalb noch einmal einen Testdurchlauf geben, Ende 2018 die erste Urlaubsreise starten.

1972 waren das letzte Mal Menschen beim Mond

Seit Monaten würden ihrerseits auch die ersten beiden ausgewählten Touristen für die Reise trainieren. Über ihre Identität wollte Musk noch nichts sagen, nur so viel: „Es ist niemand aus Hollywood.“ Mit einem Reisepreis von 95 Millionen Euro pro Person dürften die beiden Touristen aber zu den Topverdienern zählen.

1972 hatte es mit der „Apollo 17“-Mission das letzte Mal einen bemannten Raumflug zum Mond gegeben. Erst 24 Astronauten sind bisher zum Mond geflogen.(mud)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen