Tourist beim Schnorcheln von Krokodil getötet

Horror in Indonesien

Tourist beim Schnorcheln von Krokodil getötet

Ein russischer Tourist ist beim Schnorcheln in Indonesien augenscheinlich von einem Krokodil getötet worden. Die Leiche des Mannes sei an einem beliebten Tauch- und Schnorchelplatz der Raja-Ampat-Inselgruppe gefunden worden, wie Prasetyo Budiarto, Leiter der örtlichen Such- und Rettungsbehörde, am Mittwoch mitteilte.

Rettungskräfte vermuteten, dass der Mann von einem Salzwasserkrokodil getötet wurde. Der russische Urlauber war am Samstag von seinen Freunden als vermisst gemeldet worden, nachdem er nicht in seine Unterkunft zurückgekehrt war. Salzwasserkrokodile leben in Indonesiens Sümpfen und Mangroven.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen