Touristen-Raumschiff absolvierte Testflug

Erfolgreich

© Reuters

Touristen-Raumschiff absolvierte Testflug

Das für den Tourismus konzipierte Raumschiff des US-Unternehmens Virgin Galactic hat am Sonntag seinen ersten Solo-Gleitflug absolviert. Das "SpaceShipTwo" genannte Raumschiff war von seinem Mutterschiff in eine Höhe von 13.700 Metern gebracht worden und über der kalifornischen Mojave-Wüste ausgeklinkt worden, ohne sein Raketentriebwerk zu zünden. Die beiden Piloten der "SpaceShipTwo" steuerten das frei fliegende Schiff etwa elf Minuten, bevor sie zur Landung auf einem Flughafen ansetzten. Der gesamte Testflug dauerte insgesamt 25 Minuten.

"Es flog wunderschön", sagte der Virgin-Galactic-Geschäftsführer George Whiteside. "SpaceShipTwo" soll später jeweils sechs Passagiere in den Weltraum befördern, wird zuvor aber noch einigen Tests unterzogen. Bisher war es stets am Mutterschiff angedockt geflogen. Der Raumflug soll 200.000 Dollar (144.155 Euro) kosten. Die kommerziellen Flüge sollen später vom US-Staat New Mexico aus starten, wo derzeit ein Weltraumflughafen gebaut wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen