Trump-Fans sorgen für „Nazi-Milch

Schock-Video

Trump-Fans sorgen für „Nazi-Milch"-Skandal

Der Protest gegen Donald Trump ebbt einfach nicht ab. Vor allem Promis engagieren sich mehr denn je gegen eine Spaltung Amerikas. Im Zentrum stehen vor allem die rassistischen und diskriminierenden Dekrete des neuen Präsidenten. Sie sorgen seit Wochen für Wirbel in den USA.

Auch Hollywood Star Shiah Le Beouf wollte ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzen und inszenierte eine Live-Installation gegen Trump. Per Live-Stream sollte die ganze Welt daran teilhaben. Doch der Schauspieler rechnete offenbar nicht mit der Sabotage einiger Neo-Nazis die kurzerhand die Bühne übernahmen.

Irre Milch Theorie
Rechtsextreme Neonazis tauchten nämlich plötzlich auf und tanzten mit nacktem Oberkörper vor der Kamera, das berichtet das Magazin mic.com. Dabei tranken sie genüsslich das cremige Symbol der weißen rassischen Reinheit in Trumps neuem Amerika: nämlich Milch.

Offenbar galt diese Aktion als Anbiederung  an dem aus "Inglourious Basterds" bekannten SS Obersts Hans Landa (gespielt von Christoph Waltz). Auch er trank im Film immer wieder Milch. Die Irre Theorie dahinter: Neonazis glauben, es gäbe einen Zusammenhang zwischen der weißen ethnischen Identität und der Laktosetoleranz des Körpers.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen