Trump-Vertraute in wilde Schlägerei verwickelt

Auf Amtseinführungsball

Trump-Vertraute in wilde Schlägerei verwickelt

Den Namen Kellyanne Conway sollte man sich wohl besser merken. Die 50-Jährige ist eine enge Vertraute des Donald Trumps und hat bereits in den ersten Tagen der Präsidentschaft für Schlagzeilen gesorgt. So hat sie im Streit über die Zahl der Teilnehmer bei der Vereidigung von Donald Trump die umstrittenen Angaben des neuen US-Präsidialamtssprechers verteidigt. "Wir sehen uns genötigt, herauszugehen, reinen Tisch zu machen und alternative Fakten zu präsentieren", sagte Kellyanne Conway dem Sender NBC am Sonntag.

Prügelei
Nun wurde allerdings ein Vorfall bekannt, der Conway bereits in Bredouille bringen könnte. Die Trump-Vertraute soll auf einem Amtseinführungsball in eine wilde Prügelei verwickelt gewesen sein. Wie die New York Post berichten, soll die 50-Jährige am Liberty Ball die Fäuste sprechen gelassen haben.

Zwei Männer hätten demnach im Washington Covention Hall gestritten, Conway ging dazwischen. Laut dem Bericht eines Korrespondenten des Trump-freundlichen Senders Fox News soll die 50-Jährige wie wild Faustschläge ausgeteilt haben. Donald Trump und seine Frau Melania waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr anwesend.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten