Trump schickt jetzt sogar Christen zurück nach Syrien

Harter Kurs

Trump schickt jetzt sogar Christen zurück nach Syrien

Eine christliche Flüchtlingsfamilie auf dem Weg in die Vereinigten Staaten ist aufgrund des US-Einreiseverbots wieder zurück in das Bürgerkriegsland Syrien geschickt worden. Trotz der Bekenntnisse des neuen US-Präsidenten Donald Trump, den christlichen Minderheiten im Nahen Osten helfen zu wollen, wurde die Familie von einem Transitflughafen wieder zurück nach Beirut gebracht.

Das berichteten Sicherheitskreise aus dem Libanon am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Die Familie befinde sich auf dem Weg zurück in ihre Heimat. Trump hatte noch am Wochenende getwittert: "Christen wurden im Nahen Osten in großer Anzahl exekutiert. Wir können nicht erlauben, dass dieser Horror weitergeht."
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen